Sport und Verein Informationsservice ~ besser informiert - kompetent entscheiden

Zur Startseite
über Sport und Verein Informationsservice
Ein Einblick in unsere letzten Ausgaben
Buchvorstellungen
Vertragsmuster
Sprechen Sie uns gerne an
schreiben Sie uns eine E-Mail
Impressum
Buchvorstellungen
Sicherheit in kommunalen Sport- und Freizeiteinrichtungen

Im April 2002 kam es in einem Hallenbad in Süd-Niedersachsen zu einem dramatischen Zwischenfall. Ein Mädchen war mit ihren Haaren in eine unter der Wasseroberfläche befindliche Ansaugöffnung geraten und kam nicht wieder los. Nur das beherzte Eingreifen der Badeaufsicht - die Haare wurden kurzerhand abgeschnitten - rettete das Mädchen vor dem Ertrinken. Nicht auszudenken, wenn das Mädchen in seiner verzweifelten Situation unbemerkt geblieben wäre .....

Im Jahre 2000/2001 bot SPORT & VEREIN - Informationsservice Kommunen in ganz Deutschland ein Paket mit sechs Musterverträgen für die Überlassung von Sportstätten an Sportvereine oder andere Gruppen an. Ein Schwerpunkt in den unterschiedlichen Verträgen waren Informationen über die Wahrnehmung und Übertragung von Verkehrssicherungspflichten in eben diesen Sportstätten. Das große Echo auf diese Offerte hat dazu angespornt, uns nochmals an das Thema heranzumachen und alles zusammenzutragen, was Kommunen in Sachen Aufsicht, Organisation und Verkehrssicherung beachten sollten und müssen, wenn sie ihren großen und kleinen Bürgern Sport- und Freizeiteinrichtungen zur Verfügung stellen

Und dabei kam Einiges zusammen, was die Redaktion von SPORT & VEREIN - Informationsservice seit ihrem Bestehen 1983 gesammelt hat.

Heute nun bietet SPORT & VEREIN - Informationsservice eine Zusammenstellung wirklich aller veröffentlichten und sehr vieler nicht veröffentlichter Gerichtsentscheidungen der letzten 30 Jahre an, die sich mit der Frage von Aufsichts-, Organisations- und Verkehrssicherungspflichten auf oder in kommunalen Sport- oder Freizeiteinrichtungen beschäftigen, und die Verantwortliche zumindest in ihrer Kernaussage kennen sollten. Über 450 Gerichtsentscheidungen. Es geht z.B. um die Sicherheit auf den beliebten Wasserrutschen in Frei- und Hallenbädern. Über 80 Mal ist die Sicherheit auf Spielplätzen das Thema. Allein 20 Gerichtsentscheidungen beschäftigen sich mit den Abmessungen von Ballfangzäunen an Sportplätzen. Etliche Male waren Kleinfeldtore umgestürzt. Mit teilweise schlimmen Folgen. Immer wieder stehen die Aufsichts- und Organisationspflichten in Bädern auf dem Prüfstand.

Den Verantwortlichen in Landkreisen, Städten und Gemeinden steht jetzt eine umfassende Zusammenstellung darüber zur Verfügung, was Stand der Sicherheit rund um Sport- und Freizeiteinrichtungen ist. Mein Angebot ist ein Nachschlagewerk, das bei der Planung und Vorbereitung, während der jahrelangen Nutzung, aber auch nach Schadensfällen wertvolle Hinweise gibt, unter Wahrung eigener Rechtspositionen größtmögliche Sicherheit für andere zu gewährleisten.

Planen Sie einen neuen Spielplatz mit attraktiven Spielgeräten? Mit der bloßen Einhaltung von DIN-Normen stehen Sie (noch) nicht auf der sicheren Seite. Wollten Sie immer schon die Benutzungsordnungen ihrer kommunalen Sportstätten und Bäder der Benutzerwirklichkeit gegenüber stellen, um daraus Rückschlüsse für ihr Tun zu ziehen? Einem möglichen Vorwurf eines Organisationsversagens begegnet man am besten dadurch, dass unter Auswertung aller relevanten Informationen konkrete Maßnahmepläne erstellt werden. Das Angebot von SPORT & VEREIN - Informationsservice ist dafür nicht die einzige, aber eine sehr wichtige Quelle.

Mit diesen Informationen stellen Sie ihre Vorsorge auf rechtlich gesicherten Boden. Alles, was in den letzten 30 Jahren zum Thema Sicherheit und kommunale Sport- und Freizeiteinrichtungen von deutschen Gerichten entschieden wurde, sollte jetzt griffbereit ihre Arbeit unterstützen. So werden Sie ihrer Verantwortung gerecht.

Das Handbuch "Aufsichts-, Organisations- und Verkehrssicherungspflichten in kommunalen Sport- und Freizeiteinrichtungen" hat in der 5. Auflage 2016 320 Seiten und kostet 48 ( inkl. gesetzl. Umsatzsteuer und Versandkosten),

Wenn Sie das Handbuch bestellen möchten, drucken Sie sich den Bestellschein aus.




nach oben